Ausbildung zur SmartRepair Fachkraft

On 30. Januar 2013 by IGSK Group GmbH
Ausbildung zur SmartRepair Fachkraft
48 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)

Smart Repair Ausbildung

Immer häufiger nehmen Autobesitzer die Technik der SmartRepair in Anspruch, anstatt Ihr Fahrzeug nach einem Schaden mit Ersatzteilen zu versehen.

Und das nicht ohne Grund! Es bietet in den meisten Fällen klare Kostenvorteile gegenüber dem Verbauen neuer Teile oder dem Spachteln von Beulen und anschließendem vollständigen neuen Lackieren von Bestandteilen der Karosserie.

So steigt momentan die Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich.

Doch ist eine Ausbildung tatsächlich etwas für Sie?

Dieses Thema werden wir im folgenden ausführlich erläutern.

Wenn Sie schon immer Spaß daran hatten, Dinge zu reparieren und sich daran zu erfreuen, dass nach getaner Arbeit alles wieder funktioniert und gut aussieht, dann ist SmartRepair auf jeden Fall der richtige Weg für Sie!
Sie haben jeden Tag mit neuen Herausforderungen zu tun. Besonderes Feingefühl im Umgang mit dem Arbeitsmaterial zeichnet Sie als Fachkraft aus. Sie sind zugleich im direkten Umgang mit den Kunden tätig, haben eine beratende Funktion inne und sind Techniker. Ihre Erfolge können Sie sich mit eigenen Händen erarbeiten und dabei sehen, zu was Sie fähig sind.

Bereits in der Ausbildung werden Sie an sämtliche späteren Arbeitsbereiche heran geführt und professionell geschult. Dazu gehört sowohl die Servicetechnik, die Montur von Autoverglasungen, Reparaturen von Felgen, Steinschlägen und Innenraum-Schäden, wie beispielsweise Demolierungen der Türverkleidungen, des Innenspiegels oder des Lenkrades.

In einem weiteren Modul wird ihnen vermittelt, wie in hochwertiger Arbeitsweise Fahrzeuge vollständig beklebt werden können, was später von einer guten Lackierung optisch nicht mehr zu unterscheiden sind.
Außerdem ist selbstverständlich die vorsichtige Beseitigung von Beulen oder Dellen ein wichtiger Punkt, der Ihnen vermittelt wird. Zu diesem Arbeitsbereich gab es auch im Fernsehen schon einige Beiträge.

Hier lernen Sie, dass zum Entfernen von auffälligen Beulen nicht unbedingt eine neue Lackierung von Nöten ist. Mit viel Feingefühl werden die problematischen Stellen in ihre ursprüngliche Position zurück gebogen, ohne eine Spur des Schadens zurück zu lassen.
Eine Faszinierende Arbeit, die auch bei Ihren Kunden immer wieder für einiges Erstaunen sorgen wird.

Doch auch die Spot-Repair Arbeiten gehören zu Ihrer Tätigkeit als Fachkraft. Schritt für Schritt erwerben Sie die Fähigkeit, kleine Stellen zur Lackierung vorzubereiten und diese dann entweder via Lackierpistole oder mit der Spraydose im richtigen Farbtyp durchzuführen. Auch die Reparatur von kleinen Schäden, wie beispielsweise einem Brandloch von einer Zigarette im Fahrersitz sind für Sie bei weitem nicht unmöglich!

In den angegebenen Bereichen werden Sie zunächst eine Grund- und dann eine Masterqualifizierung erwerben. Bevor Sie sich festlegen, können Sie selbstverständlich auch in Betracht ziehen, ein Praktikum bei einer Fachwerkstatt zu absolvieren.

Voraussetzung ist in jedem Falle, dass Sie eigenständig arbeiten können und Spaß am Umgang mit der verwendeten Technik haben.

Neben dem bereits erwähnten Fingerspitzengefühl sollten Sie ein gutes Auge für Details und Geduld mitbringen, um in diesem Berufsbild zu arbeiten. Wer zur Zeit arbeitssuchend ist, bekommt eine solche Ausbildung von der Agentur für Arbeit finanziert. So brauchen Sie sich um den Finanziellen Aspekt keinerlei Sorgen zu machen. Die Zweigstelle der Agentur für Arbeit in Ihrer Nähe wird Sie in diesem Punkt sehr gerne und ausführlich beraten.

Es erschließt sich Ihnen ein äußerst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld, mit viel Kundenkontakt, spannenden Geschichten aus dem Leben und stetig neuen Erfolgserlebnissen, die durch Ihre kontinuierlich steigende Erfahrung immer hochwertiger und schneller entstehen werden. Sammeln sie im Laufe der Zeit reichliche Berufserfahrung und machen Sie sich somit unabkömmlich für Ihren Betrieb! Oder machen Sie sich selbstständig und setzen Sie sich Ihre Arbeitszeiten und Rahmenbedingungen selbst! Ihrem weiteren beruflichen Weg werden vielerlei Möglichkeiten offen stehen. Und Ihnen selbst ein hohes Maß der Entfaltungsfreiheit Ihres Könnens.

Eines ist sicher:

SmartRepair wird uns noch sehr lange Zeit als wichtiger Service erhalten bleiben und stellt so auch eine sichere berufliche Perspektive für die Zukunft dar.

Tipp:

ibf halle smart repair ausbildung

Die IbF GmbH – Institut für berufliche Fortbildung – ist das deutschlandweit führende Bildungszentrum im Smart-Repair-Bereich. Für Ihre Anfragen steht Ihnen die IbF GmbH gern zur Verfügung.

Ihre Anfrage:

[contact-form to=’info@ibf-halle.de‘ subject=’Ihre Anfrage‘][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Ihre Anfrage‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

Ausbildung zur SmartRepair Fachkraft
48 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *